Home

Stellenausschreibung: Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein sucht eine/n Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein e.V.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein ist mit über 500 Mitgliedsorganisationen der zweitgrößte Wohlfahrtsverband des Landes. Zur Unterstützung der Landesgeschäftsstelle sucht der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Referent*in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)
für 25 - 30 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.


Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Umsetzung der Außendarstellung des PARITÄTISCHEN mit seinen Mitgliedsorganisationen
  • Verantwortliche Umsetzung von Publikationen
  • Koordination externer Dienstleistenden im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung und Weiterentwicklung von Webauftritten und Social-Media-Aktivitäten
  • Verfassen redaktioneller Beiträge (Web, Print, Soziale Medien, Grußworte, Reden, etc.)
  • Aufbau und Pflege von Pressekontakten sowie aktive und passive Pressearbeit
  • Sammeln, Auswerten, Gewichten und Weitergabe von Informationen
  • Verbandliche Gremienarbeit

Ihr Profil:

  • Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in einer geistes-, sozial- oder medienwissenschaftlichen Richtung oder vergleichbare Qualifikation
  • umfassende (sozial-)politische Kenntnisse in den Arbeitsfeldern des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes
  • einschlägige Erfahrung in den Bereichen Kommunikation, Marketing und journalistisches Arbeiten
  • sehr gutes schriftliches und verbales Ausdrucksvermögen
  • engagiertes und selbständiges Arbeiten
  • dienstleistungsorientiertes und freundliches Auftreten
  • Identifikation mit den Grundsätzen des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes
  • Integrität, Loyalität und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke, die Fähigkeit zur Selbstorganisation und Teamorientierung
  • Kenntnisse aus der Sozialwirtschaft
  • Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld
  • Spielraum, um eigene Ideen umzusetzen und Neues zu entwickeln
  • flexible Arbeitszeiten
  • angemessene Bezahlung im Rahmen einer Betriebsvereinbarung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Gute Arbeitsbedingungen für seine Mitarbeiter*innen sind dem PARITÄTISCHEN als Arbeit¬geber sehr wichtig. Dazu gehören ein fairer, wertschätzender Umgang, die Unterstützung der individuellen Weiterbildung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre qualifizierte Bewerbung (mit Arbeitsproben) richten Sie bitte bis zum 21.07.2019 ausschließlich in elektronischer Form an: bewerbung@paritaet-sh.org

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben.

Bei Fragen zu der Stellenausschreibung steht Ihnen der Vorstand, Herr Saitner,
Tel. 0431/5602-11, gerne zur Verfügung.

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein e.V. ist Dachverband für über 500 freie gemein-wohlorientierte Organisationen. Fast 28.000 Beschäftigte und zahlreiche Freiwillige leisten in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Psychiatrie, Sucht, Pflege, Familien, Frauen, Senioren, Migration und Flüchtlingshilfe engagierte und wertvolle Soziale Arbeit. Werden Sie Teil des Teams und unterstützen Sie mit Ihren Fertigkeiten und Ihrem persönlichen sozialen Kompass die Arbeit des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein.

© 1998-2019