Telefonieren
Buchstaben:
0 A B C G O P T V

Telefonate im Festnetz und vom Handy sind trotz VOIP und Skype unumgänglicher Teil jeder Recherche. Verschiedene Anbieter bieten Journalisten einen Presserabatt an, der die Telefonkosten senkt. Informieren Sie sich, welcher Anbieter welche Journalistenkonditionen anbietet, damit Sie den richtigen Tarif wählen.

0700 extr@com
24 Monate keine Grundgebühr auf die 0700er Nummer.

0700 Rufnummer (1&1)
Bei diesem Angebot entfällt die monatliche Grundgebühr, es fallen lediglich die Kosten für die Rufweiterleitung gemäß Preisliste und die Gebühr der Regulierungsbehörde an (62,50 Euro). Informationen ausschließlich unter: http://www.1und1.de/index.php?&srcArea=ln&page=press_tarif

0700 Rufnummer (AS-infodienste)
  • Alle Servicerufnummern (0800, 0180, 0700 und lokale Festnetznummern) ohne Einrichtungskosten und ohne monatliche Grundgebühr.
  • Telefonsekretariat ebenfalls ohne Einrichtungskosten und ohne monatliche Grundgebühr.
  • 20 Prozent Rabatt auf die anfallenden Minutenpreise des Dienstes Telefonkonferenz

airBalticcard Mobile
15% Rabatt auf Mobilfunkleistungen. 50% für den Erwerb der SIM-Karte.

Alcatel
10% Rabatt auf Handys

Bluerate
5 Euro frei telefonieren.

CIT
Die aktuellen Pressekonditionen sind zu finden unter http://www.mobilfunkaktion.de/cit_presseangebot.htm

Gerdes
um die 20% Rabatt

o2 DSL

O2 DSL Komplett

O2 DSL Komplett Plus
O2 DSL Komplett Premium

Kein Anschlusspreis (Online 49€ Anschlusspreis)

Online Vorteil von 5€ Rabatt die ersten 12 Monate

Kostenloser Wechselservice

Kein Telekom-Anschluss notwendig


3 Monate O2 DSL unverbindlich testen:
O2 DSL und Internet Home&Go können unverbindlich 3 Monate getestet und innerhalb dieses Zeitraumes
ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden. Es werden keine monatlichen Fixkosten und variablen Kosten erstattet, sondern nur die Kosten für die Hardware und den Versand.

Internet Home&Go: Immer und überall eine erstklassige Internetverbindung
Auch mit allen 3 neuen O2 DSL Paketen ist die Kombination mit dem O2 Surfstick und der mobilen Internet Flatrate möglich. Dabei genießt der Kunde den Preis-vorteil von 5€ monatlich und keinen Anschlussgebühren (ausgenommen Online-Bestellung mit 49€ Anschlussgebühr bei O2 DSL).

Vertragslaufzeit: 24 Monate


o2 Mobilfunk

Unter Vorlage des Presseausweises ist der Abschluss eines Business-Vertrages möglich. Laut Kollegenhinweis bekommt man bei manchen Verträgen einen Aufschlag von 20% auf Freiminuten, Datenpakete etc.. Für verbindliche Informationen nehmen Sie Kontakt mit o2 auf.


Prepaid-Global.de
10 % Rabatt auf alle angebotenen internationalen Daten-SIM und Telefonie SIM Karten

Telco Services (1)
Sie erhalten zehn Prozent Vergünstigung auf den T-Mobile Relax 50 Tarif, keine Anschlussgebühr bei Vertragsabschluss bis zum 31. Dezember 2006 und ein Startguthaben von 25 Euro. Den T-Mobile MDA Comp. II im Wert von rund 300 Euro gibt es kostenlos dazu.

Telco Services (2)
Laptop-Nutzer profitieren vom T-Mobile Data Connect Tarif. Sie sparen die Anschlussgebühr von 24,95 Euro, wenn der Vertrag bis Ende des Jahres abgeschlossen wird, und zahlen im ersten halben Jahr keine Grundgebühr – 150 Megabyte Datenvolumen sind außerdem inklusive. Erst ab dem siebten Monat kommen monatlich 30 Euro für die Datenoption des Tarifs hinzu und die Grundgebühr von fünf Euro monatlich wird fällig. Zusätzlich sparen Journalisten weitere 180 Euro für die DSL Card 1800, passend für alle gängigen Laptops, denn die gibt es kostenfrei dazu.

Telebel
50% Rabatt auf die Grundgebühr

Telefonanschluss.mobi
11 bis 22 Prozent Rabatt auf den monatlichen Grundpreis ausgewählter Tarife. Der Preisvorteil wird 2 Jahre lang gewährt.

Telefonkonferenz (AS-infodienste)

Telefonkonferenz für 2,43 Cent/Minute - 20% Rabatt

 


Versatel
10% Rabatt auf den Neuanschlusspreis für ISDN, SDSL, Telefon und Glasfaser.

Vodafone
Sie erhalten bei Vodafone einen Presserabatt von monatlich bis zu 15 Euro auf alle Verbindungen innerhalb des deutschen Vodafone–Netzes (ausgenommen Sondernummern), auf alle Verbindungen ins nationale Festnetz (ausgenommen Sondernummern), auf innerdeutsche SMS. Der Rabatt gilt nicht auf UMTS-Verträge, dort müssen Journalisten den vollen Preis bezahlen.

© 1998-2017