Magazin

ZTE Axon 10 Pro – Der Einstieg in die Oberklasse

axon10
Das ZTE Axon 10 Pro
ZTE Axon 10 Pro – Der erste Eindruck

Wer das ZTE Axon 10 Pro aus der Packung holt, bekommt ein formschönes Gerät mit einem 16,43 cm großen Bildschirm. Mit den abgerundeten Kanten des Displays erinnert es an das Huawei Mate 20. Bei einem Eigengewicht von 175 Gramm liegt das ZTE-Flaggschiff gut in der Hand. Je nach Händler ist das Gerät aktuell rund hundert Euro unterhalb der Preisempfehlung des Herstellers erhältlich. Mit dabei ist ein einfaches Ladegerät, mit dem man den mit 4.000 Milliamperstunden gut dimensionierten Akku aufladen kann. Der Hersteller verspricht bis zu elf Stunden Nutzungsdauer mit einer Akkuladung. Das Gerät ist mit einer aktuellen Android-Version ausgestattet. Erfreulicherweise verzichtet ZTE darauf, das Gerät mit einer Fülle eigener oder empfohlener Apps zu überfluten. Man spart so Speicherplatz und die Zeit, um nicht benötigte Extras zu löschen. Nutzen kann man das Gerät mit einer oder zwei SIM-Karten – falls man den zweiten Kartenplatz nicht lieber mit einer zusätzlichen Speicherkarte füllt. Entsperren kann man das Gerät auch mit dem eigenen Gesicht oder einem Fingerabdruck.

ZTE Axon 10 Pro – Was ist dabei?

Das Gerät ist mit einem Qualcomm Snapdragon 855 Prozessor ausgestattet und damit bestens für alle Aufgaben gerüstet. Für die Medienbranche interessant ist, dass das Gerät mit drei Kameras ausgestattet ist. Die Hauptkamera arbeitet mit 48 Megapixel. Hinzu kommen eine 20 Megapixel Weitwinkellinse und ein 8 Megapixel Zoom. Unterstützt werden die Kameras von AI-Technologie wie Bewegungserkennung, Fokusverfolgung und Gesichtserkennung. Je besser das Licht, umso mehr Freude machen die Kameras. Bei Sonnenschein und heller Umgebung entstehen ganz einfach traumhafte Fotos. Je dunkler es wird, umso schwieriger wird es, schöne Bilder mitzubringen. Verschiedene Tests bemängeln, dass mangels entsprechender Stabilisation gerade die Aufnahme von 4K-Videos mit dem Axon 10 Pro nicht ganz so einfach sei.

ZTE Axon 10 Pro – Unser Fazit

Durch den guten Prozessor ist das ZTE Axon 10 Pro bestens gerüstet für Multi-Tasking. Ohne Probleme können zahlreiche Apps parallel laufen. Der AMOLED-Bildschirm hat eine Auflösung von 2.340 x 1.080 und bietet damit FHD+. Der Bildschirmanteil liegt bei 92% - ist also kleiner als bei manchem Wettbewerber. Um richtig zu vergleichen muss man Preis und Leistung ins Verhältnis setzen. Und dann steht fest: Das ZTE Axon 10 Pro ist eine interessante Alternative für viele Anwender. Wer sehr viele Daten überträgt und das Gerät einige Jahre nutzen möchte, ist allerdings mit der kommenden 5G-Variante noch besser bedient. Aktuell bietet ZTE seinen Kunden für die Geräte eine auf drei Jahre erweiterte Garantie an. Hinzu kommt das Angebot einen vom Kunden im ersten Monat nach dem Kauf beschädigten Bildschirm kostenfrei zu reparieren. Für Wasserschäden gibt es als Teil des VIP-Services eine kostenfreie Reparatur während der gesamtes Garantiezeit.

ZTE Axon 10 Pro – Die Verlosung

Gemeinsam mit ZTE verlosen wir ein ZTE Axon 10 Pro unter allen Lesern, die unsere Preisfrage richtig beantworten. Wenn Sie unter Ausschluss des Rechtswegs gewinnen möchten, mailen Sie uns die UVP des Herstellers für das ZTE Axon 10 Pro 5G an verlosung@pressesprecher.de.

ZTE Axon 10 Pro – Pressekontakt

mediaconsulta International Holding AG
Frau Stephanie Grunwald
Wassergasse 3
10179 Berlin
Tel.: 030/65000-302
zte@mcgroup.com 
https://www.ztedevices.com/DE
© 1998-2019