Magazin

Produktions- und Lagerhallen optimal nutzen

 

Hallenbau
Mit vorgefertigten Elementen kann man vorhandene Immobilien anders nutzen.

Gewerbeflächen werden in immer mehr Regionen knapp. Nicht nur in den großen Metropolen sorgen steigende Preise und verschärfte Anforderungen im Umwelt- und Planungsrecht dafür, dass Unternehmen in ihrem Wachstum beschränkt werden. Umso wichtiger ist es, vorhandene Gebäude optimal zu nutzen und diese in ihrem Inneren an die Anforderungen der modernen Arbeitswelt anzupassen. Flexible Stellwandlösungen sind dabei genauso gefragt wie Raumsysteme und Hallenbüros. Preisgünstig errichtet und in der Regel flexibel sorgen diese Systeme dafür, dass Unternehmen nicht nur heute, sondern auch in Zukunft mit der Zeit gehen können.

Künftige Anforderungen sind immer schlechter planbar. Daher sind Schnelligkeit und Flexibilität Trumpf. Während andere Branchen sich einfacher auf sich ändernde Marktsituationen einstellen können, stehen gerade Produktionsbetriebe mit ihren langen Investitionszyklen vor großen Herausforderungen. Einmal gebaute Lager- und Produktionshallen können dabei Generationen überdauern, wenn man sie gut in Schuss hält und in ihrem Inneren an die mit der Zeit wechselnden Bedürfnisse und Gesetze anpasst. Dabei hilft eine flexible Bauweise. Mit dieser verwandelt sich eine große Halle in eine Vielzahl von abgetrennten Lagerplätzen und Büros. Mit anderen Systemen entsteht eine zweite Ebene und damit zusätzlicher nutzbarer Raum. Damit werden zum Beispiel nicht mehr benötigte Produktionsflächen zu Büros für Marketing und Vertrieb. Wertvolle Materialien werden in abgetrennten Bereichen eingelagert und  gegen Schwund und Wertverlust gesichert.

Wie das aussehen kann und was alles möglich ist, zeigt beispielsweise der Anbieter becker.raumsysteme. Dieser bietet seinen Kunden aus der Industrie eine variable Lagerausstattung. Schon auf den ersten Blick sieht man auf der Website wie vielfältig man eine Halle gestalten kann. Gleichzeitig sieht man, welche Investition erforderlich ist, um die Lösungen im eigenen Unternehmen zu nutzen. Während Standardprodukte auf den ersten Blick im Onlineshop präsentiert werden, können individuelle Lösungen mit Hilfe eines Kalkulators berechnet werden. Eine Referenzliste zeigt ausgewählte Kunden, bei denen die Produkte dieses Herstellers wie das System RS45 bislang im Einsatz sind. Geliefert werden die Systeme in Deutschland versandkostenfrei binnen weniger Tage.

© 1998-2019